Jahrestagungen

Die Jahrestagungen in der Übersicht zur jeweiligen Forschungsabsicht

Nr.DatumOrtVorsitzThema und Resolutionen
129.06.1978BonnMaskusDer Anspruch des jungen Menschen auf Geschlechtserziehung
226./27.10.1979BonnDie Praxis der Sexualerziehung in der Schule
3
422.05.1981DüsseldorfSexualerziehung im Spannungsfeld von Wissenschaftlichkeit
514. - 16.05.1982Königstein/Taunus Liebe und Sexualität
617.-19.06.1983BocholtKommunikation und Sexualerziehung
718. – 20.05.1984Idar ObersteinGesundheit und Sexualerziehung
815.05.1985BonnKlugeSexualmoral und Massenmedien
902. – 04.05.1986WürzburgSexualerziehung – Herausforderung annehmen
1020.06.1987Heidelberg8. Weltkongress gleichzeitig 10. DGG-Jahrestagung
1111.05.1988DüsseldorfJugendsexualität heute und AIDS
1226. – 28.05.1989NeustadtLiebe und Sexualität, Vermittlungsprobleme brisanter Themen in Erziehungssituationen
1313.06.1990KarlsruheSexualerziehung zwischen Biologische und Unterrichtsprinzip?
1431.05.1991WürzburgDie Aufgaben der Sexualerziehung in einem vereinigten Deutschland
1525.05.1992MagdeburgPrävention ungewollter Schwangerschaften
1615.05.1993MainzMedieneinsatz in der Sexualerziehung
1704.06.1994KölnEtschenbergDie aktuelle Situation der Sexualerziehung
1806.05.1995KielSexualerziehung in der Schule
1910. – 12.05.1996KölnFuck und Fun auf der Datenautobahn. Schattenseiten
2030.05.1997WeimarLust ohne Frust
2116.05.1998KölnKoedukation – enttäuschte Hoffnung
2214.051999KölnWa (h) re Kinder
2301.06.2000BerlinMethoden der Sexualerziehung
2425.08.2001KölnDietzFortpflanzungsmedizin und Konsequenzen für die Sexualerziehung
2506. – 09.062002Dresden25 Jahre Lernfeld Sexualität – Herausforderung für die Gesellschaft
2603.10.2003EisenachSexualerziehung – Quo vadis?
2720.11.2004RostockSexualität als Behinderung?
282005WürzburgSexualerziehung – Von Anfang an und immer
2923.9.2006GießenSexualerziehung in Theorie und Praxis - was war, ist und wird sein?
3021.9.2007BerlinQuo vadis DGG - Standortbestimmung
312.2.2008BonnDGG als Lobby wissenschaftlicher Sexualpädagogik
3227.3.2009Würzburg40 Jahre schulisch verpflichtende Sexualerziehung
3319.4.2010FrankfurtSexualpädagogische Fortbildungsinitiative
344.11.2011WürzburgSexualität und Humor
3525/27.5.2012MünchenSexualität und Macht
3621./22.11. 2013EberswaldeFächerübergreifende SE ergibt umfassende sexuelle Bildung
3716./17.9.2014HamburgRegulierung des Intimen und der Beitrag der schulischen Sex-ed
3811./12.2015Land/Köln/Berlin/WürzburgHearing zu Sexualerziehung vs Sexualisation
39Pfingsten 2016MünchenSex als Ware und Konsumgut
4021.2.2017Würzburg40 Jahre DGG – Was wollten und was haben wir erreicht?
412.2.2018Bonn/Berlin/WürzburgDGG eV Bonn, 40. Geburtstag des Vereines
  • Die jeweiligen Empfehlungen als RESOLUTIONEN

 

A RESOLUTIONEN

Die Resolutionen der Jahrestagungen stehen als pdf-Dokumente zur Verfügung.
Sie stellen für sexualpädagogisch Verantwortliche konkrete Handlungs- und Diskussionsbeiträge – die EMPFEHLUNGEN der DGG – dar.

Resolution Bonn 2008

Resolution Würzburg 2009

Resolution Frankfurt am Main 2010

Resolution Würzburg 2011

Resolution München 2012

Resolution Eberswalde 2013

Resolution Karlsruhe  2014

Resolution 2015 Landau/Pfalz

Resolution 2016 München

Resolution 2017 Würzburg

2018 Resolution DGG