Aktuelle Informationen

Berlin/Landau/Köln/Würzburg – Die DGG arbeitet satzungsgemäß für Mitglieder und interessierte Öffentlichkeit, plant Mitgliedertreffen und Jahresversammlung mit je turnusmäßigerNeu-Wahl, nach Bedarf finden auf Einladung des Vorsitzenden Vorstandssitzungen statt, auch erweiterte mit zugeladenen Gästen zu diversen und zeitaktuellen Themen sowie anstehenden Entscheidungen. Transparenz ist ein hohes Gut. Mitglieder und Fördermitglieder stehen in regelmäßig in Kontakt, analog und digital.

Die DGG sieht sich positiv als „Influencer“ in Sachen wissenschaftlich fundierter Sexualerziehung, insbesondere im schulischen Bereich. Insoweit nehmen wir Einfluss auf Mandatsträger und Entscheidungsgremien, stehen in möglichst engem Kontakt mit Institutionen in gleicher Denkrichtung.

Wir kooperieren mit allen Institutionen des Kindes- und Jugendschutzes im In- und Ausland.

Verdiente Persönlichkeiten und besondere Aktionen heben wir durch ein „dickes Lob“ oder Ehrung heraus. Dazu gilt unsere Ehrenordnung.

Wir informieren über aktuelle Veranstaltungen, relevante Neuerungen, diesbezügliche Presseberichte und wichtige Gesetzesänderungen und jeweils die neuesten Richtlinien und Empfehlungen zur Sexualbildung.