1. Mai 2018 Einladung zum Wissenschaftlichen Kongress DGSS und DGG ua

Veröffentlicht von
Für 2018 ergeben sich drei Termine zu Mitgliedertreff und Tagung des erweiterten Vorstandes.
Angebot 1:  DGSS, München, Sexualwissenschaft zwischen Forschung, Sexualbildung, Therapie und Beratung 25. – 27. 5. 2018 im Hotel Platzl, München www.platzl.de
Angebot 2:  GSP, Kiel, 7.-8. 9.18, Thema „Transformationen“ – 20. Jubiläum – www.gsp-ev.de  Zur unausweichlichen
Angebot 3: Im Spätherbst laden wir zu einem wissenschaftlichen Symposium an die Humboldt-Uni nach Berlin. „Markt der Möglichkeiten – Chancen und Probleme der sexuologischen Forschung“
Angebot 4: Jahrestagung, Mitgliederversammlung mit Neuwahl und Gesellschaftsabend, Würzburg, 4./5.2.2019 „Verpflichtung zur gesetzesbasierten schulischen Sexualerzeihung kann nicht delegiert, wohl aber von außen unterstützt werden“
Problematik – Lösung eines überholten Konfliktes: Die sexualwissenschaftlichen Institutionen,Gesellschaften und Organisationen müssen sich mit ihren Vorsitzenden thematisch und strategisch annähern. Diffamierende Vorwürfe haben aufzuhören. „Angemaßte Meinungsführerschaft, selbst verfügte Deutungshoheit eigenzugebilligte Sach- und Selbstkompetenz“ sind unangebracht. Institutionelle allumfassende Fachautorität wirkt anmaßend und wird der Herausforderung an unsere Gesellschaft nicht gerecht. Ideologische Abgrenzungen müssen für die gemeinsame Sache „Aufklärung“ überwunden werden. Jetzt endlich!